Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VBN Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. August 2011, 11:30

Wesersprinter 440

ich muss jetzt einmal (wieder) meinen frust loswerden:
seitdem ich zum täglichen pendler zwischen brake und oldenburg geworden bin, muss ich immer feststellen, dass zu kleine busse eingesetzt werden, was dazu führt, dass viele keine sitzplätze finden und stehen müssen. obwohl auf anderen linien standardbusse mit min. 56 sitzplätzen eingesetzt werden, sind es beim 440 oftmals kleinere stadtbusse mit 40-46 sitzplätzen. das gibt frust und ärger und ein schlechtes image. so gewinnt man keine neue kunden, lieber verkehrsverbubnd, sondern, im gegenteil, vergrault die kunden... kundenfreundlichkeit ist etwas anderes!!!

faltenreich

Paul

Fortgeschrittene/r

Beiträge: 179

Wohnort: Kirchlinteln

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. August 2011, 17:44

Tja, das liegt wohl daran, das man auf den wichtigen Linien Niederflurbusse haben will, um auch Platz für Rollstühle zu haben. Da sind dann eben weniger Sitze drin als in älteren Bussen, die für den Schulbusverkehr meistens noch gut sind.

3

Dienstag, 6. September 2011, 07:44

Wesersprinter 440

nein, wie ich schon schrieb, werden sehr wohl auch grosse busse eingesetzt, oftmals eben nur nicht zu den stoss- und rushhourzeiten. und dann sind spätestens in brake schon alle sitzplätze belegt, bzw. um 16:35 schon an der anfangshaltestelle am Hauptbahnhof in OL.
ich hatte übrigens sowohl an die wesersprinter gmbh, vwg und vbn eine entsprechende email geschickt, aber bislang noch keine antwort erhalten, nicht einmal eine eingangsbestätigung.
(sollte wider erwarten jemand verantwortliches hier mitlesen: DIES IST NICHT AKZEPTABEL!!!!!!!!!!!!)

also doch wieder aufs auto umsteigen? das kann es doch auch nicht sein, oder?

faltenreich

4

Dienstag, 6. September 2011, 14:35

Zitat

also doch wieder aufs auto umsteigen? das kann es doch auch nicht sein, oder?


Ich habe aber beim ÖPNV in Deutschland immer mehr das Gefühl,das genau DAS gewollt ist.

5

Sonntag, 9. Oktober 2011, 18:51

440

Hallo

Also ich finde das die 440 eigendlich ziemlich gut ist, ich fahre fast täglich mit dem bus zur arbeit und es ist noch nie vorgekommen das ich stehen musste. Das einzige ist halt das besser sein sollte das wegen schichtarbeit auch noch nach 22 uhr ein bus von ol nach bremerhaven oder Brake fahren sollte und einer auch früher wegen frühschicht um 6 uhr und spätschicht bis 22 uhr.

6

Sonntag, 16. Oktober 2011, 14:56

Busfahren!?

und wieder einmal schiebt jeder die Schuld dem anderen zu! :cursing:
Alle Innerstätischen Busse in Oldenburg wurden umgeleitet wegen des "City Laufes" ;( und schaut man sich die Internetseiten der VBN an, wird man auf die Seiten der VWG verwiesen. Dort sind sämtliche Linien mit Fahrplanänderungen angegeben- Der Wesersprinter ist nicht dabei! also sollte er ja wohl eigentlich fahren.
Falsch gedacht! mit 8 Personen 45Minuten an der Bushaltestelle gestanden und wer kommt nicht? NA KLAR! der Bus natürlich! Nach drei Telefonaten zu 18 Cent die Minute,wo natürlich auch noch eine Warteschleife läuft, um es richtig lang werden zu lassen,natürlich alles per Handy. Nur die Auskunft- keine Ahnung ob er kommt, normalerweise müßte er kommen, rufen sie mal die Servicenummer der Stadt Oldenburg an, die müssen es wissen. :thumbdown: ?(
Da fragt man sich doch echt ob das richtig ist. Für mich ist klar, NIE WIEDER! Fahr ich doch gleich mit den TAXI oder dem Fahrrad. Da komm ich jedenfalls dort an wo ich hin will.

Hilde A.

Fortgeschrittene/r

Beiträge: 176

Wohnort: Landkreis Wesermarsch

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Oktober 2011, 10:31

Mit dem Fahrrad nach Nordenham?

wenn der Wesersprinter nicht fährt wegen Citylauf ist das total ärgerlich, wenn es keine Infos gibt.

Empfehlung Taxi: ist in Oldenburg zwar eine Möglichkeit - nach Nordenham zu teuer
Empfehlung Fahrrad: ist eine Tagestour;-)

weitere bzw. einzige Alternative
Nordwestbahn mit Umstieg in Hude: wenn sie denn fährt;-)